partypoker
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Grand Casino Liechtenstein: Heads-up Deal beim Ante-up

Das Grand Casino Liechtenstein lockte gestern, den 20. Mai, mit dem CHF 110 + 10 Ante-Up (CHF 3.000 GTD) an die Tische.

Seit der Big Blind Ante sind win-the-button und Ante-up Turnierformate nur noch selten zu finden, das GCLI hat sie aber doch regelmäßig im Programm. Gestern stand das CHF 110 + 10 Ante-Up an, mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels wurde gespielt. Nur 21 Spieler fanden allerdings daran Gefallen, einmal wurde noch nachgekauft und so musste man doch ein wenig für die CHF 3.000 Preisgeldgarantie zuzahlen.

Die Top 3 Plätze waren eigentlich bezahlt, auf der Bubble gab es aber einen Deal. Auch die Siegprämie wurde nicht ausgespielt, die letzten zwei Spieler einigten sich auf eine brüderliche Teilung und so nahmen Thomas Ackermann und Felix je CHF 1.125 mit.

Heute geht es mit dem CHF 135 + 15 Big Stack Freezeout weiter, mit 40.000 Chips und 20 Minuten Levels spielt man um mindestens CHF 5.000 GTD.  Täglich ab 17 Uhr gibt es im GCLI Cash Games, die Blinds starten bei CHF 1/3 NLH bzw. CHF 1/1 PLO.  Alle Details zum Pokerfloor im Grand Casino Liechtenstein findet Ihr auf der Poker Facebook Seite und auf der Webseite gcli.li.

Platz Vorname Nachname Nickname Land Preisgeld Deal
1 Thomas Jakob Ackermann   CH 1.500 CHF 1.125 CHF
2     Felix   900 CHF 1.125 CHF
3 Franz Oberwinkler   AUT 600 CHF 580 CHF
4 Deyan Andonov   MK   170 CHF

 Turnierplan Mai: