partypoker
This article was added by the user Hazel Bennett. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

King’s: Frederik Thiemer holt das WSOPC Mini Main Event

Der Goldring beim € 225 + 25 Mini Main Event # 1 des  World Series of Poker Circuit (WSOPC) im King’s Resort Rozvadov geht nach Deutschland, Frederik Thiemer setzte sich in einem langen, spannenden Finale durch.

Von den insgesamt 2.532 Entries waren nur noch 25 Spieler übrig, als es gestern, den 4. April, in den Finaltag ging. Mark Ruvinov war der Chipleader, Frederik Thiemer startete als bester Deutscher von Rang 5. Alle hatten bereits € 2.180 als Preisgeld sicher, auf den Sieger warteten € 82.300 (inkl. € 400 Min-Cash) und natürlich ebenso wie für die Plätze 2 bis 6 auch das € 10.350 WSOPE Main Event Ticket.

Die deutschen Spieler hatten am Final Table noch drei Chancen auf den Ring, doch Michaeil Jekimov (9/€ 6.099) und Essco (7/€ 11.300) hatten bald Feierabend. Damit ruhten die Hoffnungen auf Frederik Thiemer, der sich im Heads-up gegen Michal Zimani behaupten konnen und so die Siegprämie und den Goldring kassierte.

Heute steht bereits Ring Event # 4 an, um 16 Uhr beginnt das € 500 + 50 Mixed PLO/NLH, bei dem mit 40.000 Chips und 40 Minuten Levels über zwei Tage gespielt wird. € 50.000 Preisgeld sind garantiert.  Alle Details zum Pokerangebot gibt es unter kings-resort.com bzw. auf der Facebook-Seite.

Payouts: (€ 400 Day 1)