partypoker
This article was added by the user Hudson White. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Malta Poker Festival: Siege für Rupert Raiser und Max Hainzer bei den Side Events

Auf Umwegen und mit Verzögerung sind die Ergebnisse der Side Events vom Malta Poker Festival Spring im Portomaso Casino endlich da und wir wollen sie Euch auch nicht länger vorenthalten.

Generell – es gibt keine Teilnehmerzahlen, aber wir haben zumindest die Listen mit Namen. Da es keine richtigen Ergebnislisten, sondern auch nur Namen mit Payouts sind, stimmen die Platzierungen bei denjenigen, die gleiches Preisgeld erhalten haben, nicht.

Zunächst ist da die Story vom € 1.100 High Roller. € 99.840 lagen im Pot, damit müssten es knapp über 100 Entries gewesen sein. Die Top 15 Plätze waren bezahlt. Lothar Wolz und Hannes Neurauter nahmen den Min-Cash von € 2.050 mit, Florian Gütler € 2.300. Heinz Schlüter konnte Rang 6 für € 5.000 erobern. Der wahre Hero des Turnier ist aber Rupert Raiser, der sich über das Satellite zum High Roller Ticket gespielt hat und sich dann den Sieg für € 28.000 schnappte. Beim Siegerfoto schaute er noch ein wenig streng, beim Feiern mit Freunden konnte er dann deutlich mehr lachen.

Rang Name Preisgeld
1 RAISER RUPERT 28.000 €
2 ZACHMANIDIS GEORGIOS 17.100 €
3 TSALAVOUTAS GEORGIOS STAVRO 12.140 €
4 VIETTI ANGELO 8.300 €
5 LAUD VAMBO 6.400 €
6 SCHLUTER HEINZ 5.000 €
7 HASSON ORI 4.000 €
8 SCALZO GESUALDO 3.200 €
9 AUZOUX GREGOIRE CLAUDE 2.650 €
10 BLANCKAERT GERRIT JAN 2.300 €
11 GUERTLER FLORIAN ALEXANDER DANIEL MANY 2.300 €
12 HU DAVID JING ZHEN 2.300 €
13 STACHYRA MARCIN LESZEK 2.050 €
14 NEURAUTER HANNES JORG 2.050 €
15 WOLZ LOTHAR 2.050 €

Beim € 120 APAT Maltese Championship konnten sich auch einige DACHs in die Geldränge spielen, der Schweizer Jascha Berger landete auf dem Podest und kassierte € 1.650.

Rang Name Preisgeld
1 FERNANDEZ ALCANTARA DANIEL 4.500 €
2 LOUSTAU HUGO 2.750 €
3 BERGER JASCHA BEAT 2.050 €
4 FALZON DIETER 1.650 €
5 KEREN CHEN HAIM 1.350 €
6 SMITH CRAIG MARCUSS 1.100 €
7 MICALLEF MATTHEW 900 €
8 KALIGARIC NIKOLINA 750 €
9 LAHIANI JONATHAN 600 €
10 ANTONIOU PANTELIS 450 €
11 GEHRING ADRIAN JOSEPH 450 €
12 LIEVENS TOMMY ROGER 450 €
13 PARGAS SAGAR SREEKESH 400 €
14 YIP HO YIN MAC 400 €
15 CEGLAREK GREGOR 400 €
16 SIMKUS MINDAUGAS 400 €
17 BURTON MICHAEL ROBERT 350 €
18 CHARD HUTCHINSON JOSEPH CHRISTOPHE 350 €
19 SCIURELIO PLACIDO NATALE 350 €
20 KEMPF CHRISTIAN 350 €
21 SCHERER KRISTINA 350 €
22 KULA JONATAN IRENUESZ 350 €
23 MERONE LORENZO 350 €
24 NOTHOFER HANS JOSEF 350 €
25 CUSHION SARH 298 €
26 RIEDL TORSTEN 298 €
27 BENAMARA ABDELKADER 298 €
28 BOEDEFELD THORE 298 €
29 SCHWARZ ALEXANDRA 298 €
30 STRANGEWAYS PAUL ANTHONY 298 €
31 GRECH NEVILLE 298 €
32 SHILLABER PAUL JOHN 298 €
33 MEIJER ROY 248 €
34 PALADINI FRANCESCO 248 €
35 SCHEIFFELE JASMIN 248 €
36 NELSON MICHEL JACQUES LOUIS 248 €
37 BORG EMANUEL 248 €
38 COVE CAROLINE 248 €
39 POTHIN FABIEN VALERE 248 €
40 KLIT JACOB KARLSEN 248 €
41 JORDI JENNIFER MONIKA 248 €

Und dann ist da noch das € 130 + 20 Win the Cross (ein Win the Button Turnier). Hier spielten die DACHs wieder auf, am Ende gab es einen Deal zu fünft, weil nicht mehr allzu viel Spielraum war. Tino Puzicha nahm dabei Rang 5 für € 2.630, Guy Overmann Platz 4 für € 2.975. Der Sieg ging an den Innsbrucker Max Hainzer für € 4.350, Runner-up wurde unser Rasender Reporter Sascha Unertl, der sich über € 3.835 freuen konnte.

Rang Name Preisgeld
1 HAINZER MAXIMILIAN 4.350 €
2 UNERTL SASCHA 3.835 €
3 HOULE DONNA 3.225 €
4 OVERMANN GUY MARCO 2.975 €
5 PUZICHA TINO 2.630 €
6 YIP HO YIN MAC 1.210 €
7 CHRISTIE MR PHILIP CHARLES 910 €
8 COLFER LEE MICHAEL J 700 €
9 LAUFERSWEILER PETER BERNHARDT 530 €
10 MCKAY DAVID MATTHEW 400 €
11 PICCIONE GIUSEPPE 400 €
12 CAMILLERI JEROME SAUVEUR MICHEL 400 €
13 FIANDACA SERGE ANTOINE JOSEPH 300 €
14 PELOURSON FRANCK 300 €
15 ROBERTS ROSARIE 300 €
16 JEFFREY PHILIP IAN 300 €
17 COVE CAROLINE 250 €
18 NILSEN TORE 250 €
19 HAMMOND MARTIN DANIEL 250 €
20 SCHWARZ ALEXANDRA 250 €
21 BLUHM INGO 250 €
22 LANGSTON TIFFANY 250 €
23 HEINDAL KENNETH 250 €

Beim € 180+ 20 PLO Knight Crusaders gab es auch deutschsprachige Beteiligung in den Geldrängen: Christopher Kreschmann wurde Runner-up für € 1.900.

Rang Name Preisgeld
1 LUTTKE GRECH GREGORY ANTHONY 4.700 €
2 KRETSCHMANN CHRISTOPHER 1.900 €
3 COLCHER TIMOTHEE 1.500 €
4 ADAMOU CHRISTODOULOS 1.200 €
5 BOGUSZ KAROL 1.000 €
6 LELEU TOM GERARD 800 €
7 TAN JEREMY TSUNG T 600 €
8 PULLIAINEN SAMI ALEKSI 450 €
9 2 GREGOR JEFFREY 400 €
10 MAZIER TONY 350 €
11 BRAUN BENHARD 350 €
12 MORRIS IAN PAUL 350 €
13 SADLER JOHN PHILIP 350 €
14 GRONVIK HENRY 350 €
15 JAGER ROBERT 280 €