partypoker
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

PokerStars SCOOP: Rot-weiß-roter Dreifach-Sieg beim Thursday Thrill und wieder Gold für Ole Schemion

Am Freitag wurde regeneriert, gestern ging es wieder in die Vollen bei der PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP) und die DACHs lieferten die gewohnt ausgezeichnete Performance ab.

Die Events # 54 und # 55 vom Donnerstag wurden erst gestern entschieden. Beim $109 Thursday Thrill (#54-L) kam DaDumon auf Rang 2 und kassierte $35.697 + $7.277. Bei der $1.050 Thursday Thill Ausgabe gab es den „österreichischen“ Dreifacherfolg. neeno1990 holte den Sieg für $62.200 + $64.937, Christopher „lissi stinkt“ Frank landete auf Rang 2 für $62.200 + $12.992 und TaxationisTheft komplettierte das Podest mit $38.783 + $20.750. Auch bei der $10.300 Thursday Thrill High Roller Ausgabe gab es deutschsprachige Beteiligung im Finale. Nachdem Marius „DEX888“ Gierse auf der Bubble Feierabend hatte, war Christian „WATnlos“ Rudolph noch dabei, allerdings war für ihn auch auf Rang 7 für $19.250 + $7.500 Feierabend. Team PokerStars Pro Lex Veldhuis holte Rang 3 für $61.271 + $19.375, der Sieg für $95.576 + $150.312 ging an Ognyan „cocojamb0“ Dimov.

Beim $3,30 NLH (#57-L) war es Ernaldo93, der Rang 3 für $2.165 eroberte, MisterSimple nahm Rang 4 für $1.543. Leonidas2004 kam beim $33 NLH Weekend Starter auf Rang 6 für $3.385, mario1335 nahm $2.413 für Rang 7 mit. Und dann war das Ole „wizowizo“ Schemion, der sich beim $320 NLH Weekend Starter (#57-H) bei 358 Entries behauptete und $27.691 für den Sieg holte.

Fernando „JNandez87“ Habegger kam beim $5.200 PLO High Roller (#59-H) an den Final Table, Platz 6 bescherte ihm schließlich $25.828. Die Skandinavier dominierten, Eelis „EEE27“ Pärssinen holte den Sieg für $110.662.

Einen deutschen Doppelsieg gab es beim $11 PKO 4-max (#62-L), dennder holte den Sieg für $5.044 + $3.181, zwickel-mann wurde Runner-up für $5.035 + $445. $6.615 + $3.781 konnte HardiZ1 für Rang 4 beim $1.050 PKO 4-max (#62-H) mitnehmen. Magardan verpasste beim $55 NLH Turbo (#63-L) den Sieg, Platz 2 zahlte $18.942. Bei der $320  NLH Turbo Ausgabe (#63-M) war es Azzlack1904, der Rang 6 für $6.675 eroberte.

Weitere Final Table Platzierungen der DACHs findet Ihr in den nachstehenden Ergebnissen.

Alles rund um die SCOOP ist es auf den Seiten von PokerStars zu finden. Die Turniere sind im Client im Tab „SCOOP“ gelistet, dort findet Ihr auch alle Satellites.

PokerStars Spring Championship of Online Poker (SCOOP)

Die Ergebnisse vom 21. Mai 2022: