partypoker
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Sandro Hauser gewinnt das 888poker LIVE Barcelona

Der Sieg beim € 1.100 Main Event des 888poker LIVE Barcelona geht in die Schweiz. Sandro Hauser holte sich den Sieg und konnte sich über € 56.800 freuen.

334 Entries hatten für einen Preispool von € 320.640 gesorgt, die Top 36 Plätze waren bezahlt. 888poker hatte einige Pros mitgebracht, wie auch Vivi Saliba oder Sam Abernathy und auch den neuen Brand Ambassador Chris Eubank Jr. Die Pros konnten sich nicht behaupten, für Vivi war auf Rang 27 für € 2.800 Feierabend.

Mit noch 13 Spielern war es gestern dann im Casino Barcelona ins Finale gegangen. Letzter deutschsprachiger Hoffnungsträger war der in der Schweiz lebende Italiener Sandro Hauser, der als einer der Big Stacks ins Finale startete. Acht der 13 Finalisten waren Spanier, aber am Ende konnten sie sich nicht behaupten.

Auf Rang 4 hatte Stefan Wesson, der Manager von Chris Eubank, Feierabend, als er short auf setzte und den Call von Sandro mit bekam.  Zu dritt einigte man sich auf einen Deal, der Sandro Hauser als Chipleader schon € 43.000 bescherte. Für den Sieger blieben noch € 13.800 im Pot, als weitergespielt wurde.

Als Kimmo Kurko dann auf dem Turn auf setzte, traf er auf von Sandro. Der River half nicht und Kimmo nahm Rang 3 für €39.800. Als massiver Chipleader ging Sandro Hauser nun ins Heads-up gegen Alexandre Ventura Bolet. Sandro verbluffte sich und der Spanier konnte die Führung übernehmen und einige Zeit sah es nach dem Heimsieg für Alexandre aus. Doch nach der Dinner Break konnte Sandro Hauser mit gegen auf dem Board wieder verdoppeln und war zurück in Führung. Die Chips gingen noch einige Male zwischen den beiden hin und her, auch die Führung wechselte. Am Ende war es aber doch Sandro Hauser, der sich mit die letzten Chips von Alexandre Ventura Bolet mit sichern konnte und sich damit auch den Sieg für € 56.800 holte.

Für 888poker LIVE geht es im Juni in Bukarest weiter, online aber hat gerade die XL Spring Series begonnen.

Rang Name Nation Preisgeld Deal
1 Sandro Hauser Italy  € 68.000 € 56.800
2 Alexandre Ventura Bolet Spain  € 40.000 € 41.400
3 Kimmo Kurko Finland  € 30.000 € 39.800
4 Stefan Wesson United Kingdom  € 24.000  
5 Bernat Carreras Spain  € 20.000  
6 Gerard Carbo Spain  € 16.500  
7 Ewen Trevidy France  € 13.000  
8 Marti Roca de Torres Spain  € 10.000  
9 Alex Baena Spain  € 7.500  
10 Ashley Timms United Kingdom  € 5.480  
11 Jose Manuel Gonzalez Spain  € 5.480  
12 Adan Soler Fernandez Spain  € 5.480  
13 Antonio Sanchez Torregrosa Spain  € 4.000  
14 Adrian Constantin Romania  € 4.000  
15 Mitchell Hynam United Kingdom  € 4.000  
16 Alin Grasu Romania  € 4.000  
17 Warren Aspey United Kingdom  € 3.200  
18 Daniel Rueda Merino Spain  € 3.200  
19 Alexander Delgado Spain  € 3.200  
20 Henry Manrique Spain  € 3.200  
21 Jonatan Castro Segura Spain  € 3.200  
22 Marc Granja Galante Spain  € 3.200  
23 Joel Torres Jimenez Spain  € 3.200  
24 Carlos Fernandez Delgado Spain  € 3.200  
25 Bhavin Khatri United Kingdom  € 2.800  
26 Gabriel Podovei Romania  € 2.800  
27 Vivian Saliba Brazil € 2.800  
28 Jordi Corominas Spain  € 2.800  
29 Jean-Christophe Antoine France  € 2.800  
30 Max Avela Finland  € 2.800  
31 Abderrazak Chah Morocco  € 2.800  
32 Aladin Mrkaljevic Denmark  € 2.800  
33 Harcharan Dogra Dogra Spain  € 2.800  
34 Guillermo Nuez Escribano Spain  € 2.800  
35 Gerard Rubiralta Spain  € 2.800  
36 Alberto Blasi Llado Spain  € 2.800