partypoker
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Triton Super High Roller Series: Stephen Chidwick besiegt Tony G beim Short Deck

Beim € 100.000 Short Deck Main Event der Triton Poker Super High Roller Series im Casino Gran Via Madrid war es Stephen Chidwick, der sich den Titel für € 1.800.000 Preisgeld sichern konnte.

Mit noch 13 Spielern der 60 Entries ging es angeführt von Mikita Badziakouski ins Finale, die Top 8 Plätze waren bezahlt. Gleich in der ersten Hand musste Chris Brewer mit Queens gegen von Stephen Chidwick seinen Platz räumen, Jason Koon folgte unmittelbar an die Rail. Tony G schaffte ein Double-up mit dem Set Queens gegen die Asse von Stephen Chidwick und konnte die Führung übernehmen. Er war es auch, der Phil Ivey verabschiedete.

Auf der Bubble dauerte es acht Hände, bis Webster Lim mit gegen von Richard Yong Feierabend hatte und alle € 240.000 sicher hatten. Nachdem Michael Soyza sich mit dem Min-Cash verabschiedet hatte, ging es mit sieben Spielern an den letzten Tisch. Tony G war zu diesem Zeitpunkt klarer Chipleader vor Mikita Badziakouski, Seth Davies war der Shortstack.

Mit war Seth Davies dann auf dem Flop gegen von Mikita Badziakouski all-in, Turn , River und Seth musste gehen. Ike Haxton fiel dann Richard Yong zum Opfer. Im Kampf der Shortstacks verdoppelte Stephen Chidwick gegen Danny Tang, der seinen letzten Rest gleich nach der Dinner Break mit Jacks gegen von Mikita abgeben musste.

Zu viert ging es dann richtig zur Sache und die Stacks wurden noch kräftig durchgemischt. Schließlich verdoppelte Richard Yong gegen Mikita Badziakouski, musste dann aber mit gegen doch seinen Platz räumen. Mikita brachten die Chips aber auch kein Glück, er verlor einen großen Pot gegen Stephen Chidwick, dann riverte Stephen noch den Flush gegen ihn und gleich darauf war Schluss auf Rang 3.

Tony G ging mit 11,15 Mio. gegen 6,85 Mio. als Chipleader ins Heads-up gegen Stephen Chidwick, ein Deal kam dabei nicht zustande. Stephen startete mit einem Double-up mit gegen , weil auf dem River die Queen fiel. Schließlich war es Stephen Chidwick, der sich mit die letzten Chips von Tony G mit

Heute gibt es neben dem Finale vom € 150.000 Short Deck One Bullet noch das € 30.000 Short Deck Turbo, ehe der High Roller Tross dann gleich nach Venedig zur PokerGO Tour weiterzieht.

Die Entscheidung, wer sich die Siegprämie von € 1.800.000 holt, gibt es wieder im Livestream.  Alle Details und Infos findet Ihr unter triton-series.com.

Event #12 (Short Deck Main Event):

Rang Name Nation Preisgeld
3  Mikita Badziakouski Belarus  € 840.000
4  Richard Yong Malaysia  € 640.000
5  Danny Tang Hong Kong  € 490.000
6  Isaac Haxton USA  € 380.000
7  Seth Davies USA  € 305.000
8  Michael Soyza Malaysia  € 240.000

Schedule:

Datum Zeit Event Day Buy-In